slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Staatshaftungsrecht
(recht.oeffentlich.staatshaftung)
    

Das Staatshaftungsrecht regelt die Haftung des Staates für Schäden die dem Bürger durch den Staat (d.h. seine Organe: Beamte, Angestellte, Verwaltungshelfer usw.) entstanden sind.

Dabei kann die Schädigung sowohl aus rechtmäßigen als auch aus rechtswidrigem Verhalten resultieren.

Mögliche Anspruchsgrundlagen im Einzelnen:

Auf diesen Artikel verweisen: Gewohnheitsrecht * Schadensersatz * Öffentliches Recht


Werbung: