slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
§ 211 StGB Mord
(gesetz.stgb.bt.abschnitt-16)
<< >>
    

(1) Der Mörder wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

(2) Mörder ist, wer
aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen,
heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken,
einen Menschen tötet.


=> hier.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Lustmord * Mord * grausam * Habgier * Mord * Habgier * gemeingefährliche Mittel * gemeingefährliche Mittel * Tatstrafrecht/Täterstrafrecht * Tatstrafrecht/Täterstrafrecht * niedrige Beweggründe * niedrige Beweggründe * § 129a StGB Bildung terroristischer Vereinigungen * § 129a StGB Bildung terroristischer Vereinigungen * Vorsatz/Dolus, Verhaltensform * Vorsatz/Dolus, Verhaltensform * Absichtsdelikt * Absichtsdelikt Werbung: