slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Beschwerde, FamFG
(recht.zivil.formell.verfahrenh.famfg)
    

Im Familienverfahrensgesetz (FamFG) ersetzt die Beschwerde die Berufung. In Familienstreitsachen sind die Regelungen für die Berufung gemäß § 113 Abs. 2 FamFG entsprechend anzuwenden.

Gebühren

Für Gebühren in alle Beschwerdesachen des FamFG gilt das für die Berufung Ausgeführte entsprechend.

Auf diesen Artikel verweisen: Beschwerde


Werbung: