slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (1)
Zueignungsabsicht, rechtswidrige
(recht.straf.bt.242)
    

Die Zueignungsabsicht beim Diebstahl wird aufgegliedert in folgende Unterpunkte:

  • mindestens bedingter Vorsatz hinsichtlich dauerhafter Enteignung
  • Absicht hinsichtlich der zumindest vorübergehenden Aneignung
  • Objektive Rechtswidrigkeit der Zueignung (entfällt z.B. bei fälligem Anspruch auf Übereignung der konkreten Sache).
  • bedingter Vorsatz hinsichtlich der Rechtswidrigkeit

Auf diesen Artikel verweisen: animus rem sibi habendi * unbefugter Gebrauch eines Fahrzeugs * § 242 StGB Diebstahl * Diebstahl * § 249 StGB Raub * § 249 StGB Raub


Werbung: