slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Rechtfertigungsvorbringen Kündigungsschutzklage
(recht.zivil.formell.arbeitsprozess)
    

Trägt der Arbeitgeber im Kündigungsschutzprozess Tatsachen vor, die eine Kündigung tragen und trägt der Arbeitnehmer anschließend substantiiert Tatsachen vor, die sein Verhalten rechtfertigen würden (= Rechtfertigungsvorbringen), trägt der beklagte Arbeitgeber hinsichtlich des Nichtvorliegens der Rechtfertigungsgründe die Beweislast (BAG v. 31.01.1996 Az. 2 AZR 282/95).

Auf diesen Artikel verweisen: Kündigungsschutzklage/Kündigungsschutzprozess


Werbung: