slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Zugewinn, Auskunftsanspruch
(recht.zivil.materiell.familie.zugewinn)
    

Ein Auskunftsanspruch besteht gemäß § 1379 BGB bezüglich des Anfangs- und des Endvermögens. Die jeweiligen Belege sind gemäß § 1379 Abs. 1 BGB auf Anforderung vorzulegen.

Die Auskunft ist in einem einzigen Schriftsatz, zusammengestellt und geordnet nach Anfangs- und Endvermögen zu erteilen (sog. Bestandsverzeichnis).

Darüber hinaus greift auch hier der allgemeine Auskunftsanspruch ein, z.B. wenn unklar ist, wohin bestimmte Vermögenspositionen Endvermögen "verschwunden" sind.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise


Werbung: