slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Willebrief
(recht.geschichte.13)
    

Mit Willebrief wird die von Rudolf IV von Habsburg bzw. Rudolf I (1218 - 1291) eingeführte schriftliche Zustimmung der Kurfürsten zu Entscheidungen des deutschen Königs bezeichnet.

Diese Willebriefe waren zugleich Einschränkung und Stärkung der königlichen Macht.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise


Werbung: