slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Sondergut
(recht.zivil.materiell.familien)
    

Ehegut das bei vereinbarter Gütergemeinschaft nicht nicht zum Gesamtgut gehört (§ 1417 Abs. 1 BGB). Das Sondergut verwaltet jeder Ehegatte selbst aber für Rechnung des Gesamtgutes. Zum Sondergut zählen Gegenstände, die nicht durch Rechtsgeschäft übertragen werden können (§ 1417 Abs. 2 BGB).

Beispiel: Unpfändbare Ansprüche auf Arbeitsentgelt/Rente ect.

Vergleiche auch mit Vorbehaltsgut.

Auf diesen Artikel verweisen: Einhandsgut * Vorbehaltsgut * Gütergemeinschaft


Werbung: