slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Pflichtmitgliedschaft
(recht.oeffentlich.grundrechte.art9)
    

Von Pflichtmitgliedschaft spricht man, wenn die Mitgliedschaft in einem bestimmten Verband, bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen, gesetzlich vorgeschrieben ist. So z.B. in der Ärztekammer, Industrie- und Handelskammer, Rechtsanwaltskammer.

Die Pflichtmitgliedschaft verstösst dann nicht gegen die negative Vereinigungsfreiheit, wenn sich eine Rechtfertigung aus ihrem Aufgabenbereich ergibt.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise


Werbung: