slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Mieterdienstbarkeit
(recht.notar und recht.zivil.materiell)
    

Mit Mieterdienstbarkeit wird eine Dienstbarkeit zur dinglichen Absicherung eines (gewerblichen) Mietvertrages bezeichnet. Durch die Mieterdienstbarkeit wird das Mietverhältnis insolvenzfest. Möglicherweise Verstoß gegen § 119 InsO. Die Dienstbarkeit muss bedingt sein, durch vertragsgemäße Miet-/Pachtzahlung und Mietvertragskündigung aus vom Mieter zu vertretenden Grund.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise


Werbung: