slider
Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de
Artikel Diskussion (2)
Leiche/Leichnam, Eigentum
(recht.zivil.materiell.sachen)
(engl. cadaver )
    

Die Leiche eines Menschen ist eine Sache (str.). Sie steht grundsätzlich in niemandes Eigentum (a.A.: Eigentum der Erben). Das gleiche gilt für nicht von ihr getrennte künstliche Bestandteile (Zahnkronen, Herzschrittmacher usw.). Dient eine Leiche medizinischen oder wissenschaftlichen Zwecken, ist sie eigentumsfähig. Das gleiche gilt für Leichen, bei denen aufgrund ihres Alters keine Bedenken mehr hinsichtlich der Pietät bestehen, wie z.B. bei archäologischen Leichenfunden. Reliquien widerum unterliegen den Regeln über res sacrae.

Auf diesen Artikel verweisen: cadaver * cadaver