slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Konsumgenossenschaft
(recht.)
    

Mit Konsumgenossenschaft wird eine Genossenschaft bezeichnet, deren Zweck es ist die Einkaufsbedingungen für ihre Genossen zu fördern. Die Konsumgenossenschaft erreicht dies, in dem sie große Menge zu günstigen Konditionen kauft, die sie beim Weiterverkauf an die Genossen weiter gibt.

Beispiel: Die Konsumgenossenschaft B kauft im großen Stil Mehl ein. Dadurch kann sie den Einkaufspreis auf 20 Cent/Kilo drücken und an die Genossen für diesen Preis weiterverkaufen, während der Marktpreis ansonsten 30 Cent/Kilo beträgt.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise


Werbung: