slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Jedermannsrechte
(recht.oeffentlich.grundrechte)
    

Mit Jedermannsrechte werden die Grundrechte bezeichnet, die jedem zustehen. Der Gegenbegriff ist Deutschenrechte.

Jedermannsrechte sind: Art. 1 Abs. 1; Art. 2 Abs. 1 und Abs. 2; Art. 3; Art. 4; Art. 5; Art. 10, Art. 13; Art. 14, Art. 16a; Art. 17; Art. 19 Abs. 4

Beispiel: A ist US-Amerikaner lebt aber in Deutschland. A kann sich genauso auf das Recht auf Meinungsfreiheit (Art. 5 Abs. 1 GG) berufen wie M der deutscher Staatsangehöriger ist.

Auf diesen Artikel verweisen: Deutschenrechte * Meinungsfreiheit


Werbung: