slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Beschränkung des Inhalts von Rechtsgeschäften
(recht.zivil.materiell.at)
    

Von einer inhaltlichen Beschränkung von Rechtsgeschäften redet man bei den § 134 und § 138 BGB. § 134 BGB erklärt Rechtsgeschäfte die gegen ein gesetzliches Verbot verstossen und § 138 BGB sittenwidrige Rechtsgeschäfte für nichtig.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise


Werbung: