slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Inhaberpapier
(recht.zivil.materiell.schuld.bt.wertpapier)
    

Mit Inhaberpapier wird ein Wertpapier bezeichnet, dass von jedem Inhaber gegenüber dem im Papier bezeichneten Schuldner geltend gemacht werden kann. Z.B.: Inhaberschuldverschreibung und Inhaberscheck.

Zur Abgrenzung siehe unter Legitimationspapier/hinkendes Inhaberpapiere.

Zwangsvollstreckung

Inhaberpapiere werden vom Gerichtsvollzieher durch Inbesitznahme gepfändet (§ 831 ZPO).

Auf diesen Artikel verweisen: Schuldverschreibung auf den Inhaber/Inhaberschuldverschreibung * Aktie * Wertpapier/Wertpapier im Sinne der ZPO * Kraftloserklärung von Urkunden


Werbung: