slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Inferent
(recht.zivil.materiell.schuld.bt.gesellschaft)
    

Als Inferent (zu lat. infero hineintragen) wird bezeichnet, wer (Sach-) Einlagen in eine Gesellschaft einbringt. Z.B. der Gesellschafter einer GmbH.

Beispiel: A, B und C wollen ein Mietwagenunternehmen in Form einer GmbH gründen. Dafür ist ein Mindestkapital in Höhe von 25.000,- vorgeschrieben. A und B legen jeweils 7.500,- ein. C bringt zwei Fahrzeuge mit einem Wert von je 5.000,- in die Gesellschaft.

Auf diesen Artikel verweisen: Inferentenhaftung


Werbung: