slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Geschäftswert, Notariat
(recht.notar)
    

Mit Geschäftswert wird im Notariat der Wert bezeichnet, aus dem sich die Gebühren für die notarielle Tätigkeit ergeben.

familienrechtliche Beurkundungen

Aufhebung Gütergemeinschaft: Wert des gemeinsamen Vermögens der Eheleute abzüglich der Schulden, die aber maximal bis Hälfte des Wertes des Gesamtvermögens abgezogen werden.

Beispiel: Wert Aktiv-Vermögen der Frau: Haus 200.000,- Passivermögen: Darlehen 150.000,-. Vermögen ders Mannes 0,-. Gesamtvermögen nach Schulden 50.000,- Aber Begrenzung des Abzugs auf die Hälfte des Vermögens, d.h. auf 100.000,-. Geschäftswert 100.000,- €

Verzicht Zugewinn: Wert des Zugwinnausgleichs.

Beispiel: Gleiche Ausgangslange wie im vorigen Beispiel. Beide Eheleute haben kein Anfangs- und Zuerwerbsvermögen.Der Zugewinn auf Seiten der Frau läge bei 50.000,-. Der Anspruch des Mannes liegt bei 25.000,- und damit der Geschäftswert bei 25.000,-.

Auf diesen Artikel verweisen: § 36 GNotKG Allgemeiner Geschäftswert


Werbung: