slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Aktenzeichen
(recht.allgemein.prozess)
    

Aktenzeichen setzen sich bei Gerichtsentscheidungen zusammen aus der Nummer des Spruchkörpers (z.B. Nummer der Kammer oder des Senats), dem Registerzeichen , einer laufenden Nummer und dem Jahr in dem die Klage eingegangen ist. Beispiel Aktenzeichen eines Bundesarbeitsgerichts-Urteils:

Az. 2 AZR 228/80

"Az." Ist die Abkürzung für Aktenzeichen. Die "2" steht für den zweiten Senat des Bundesarbeitsgerichts. AZR ist das Registerzeichen für Revisionen am Bundesarbeitsgericht. Die "228/80" meint, dass es die 228. Sache im Jahr 1980 war.

Auf diesen Artikel verweisen: Protokoll, Zivilprozess * Registerzeichen/Aktenzeichenzusätze


Werbung: