slider
Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de
Artikel Diskussion (1)
Streikbeschluss
(recht.zivil.materiell.schuld.bt.arbeit.kampf)
    

Mit Streikbeschluss wird die vom Hauptvorstand der Gewerkschaft nach der Urabstimmung beschlossene Entscheidung ber das Ob eines Streiks bezeichnet (Gamillscheg, Kollektives Arbeitsrecht, S. 1012). Umstritten ist die Frage, ob jedem Streikbeschluss eine Urabstimmung vorangehen muss.

Der Beschluss ist sptestens nach sechs Tagen der betroffenen Arbeitgeberseite anzukndigen. Nach erfolgter Ankndigung hat die Arbeitgeberseite wiederum sechs Tage Zeit eine Aussperrung zu beschlieen.

Vom Streikbeschluss zu unterscheiden ist der Streikbefehl.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise