slider
Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de
Artikel Diskussion (1)
Solawechsel/Eigenwechsel
(recht.zivil.materiell.schuld.bt.wertpapier.wechsel)
    

Mit Solawechsel (= Eigenwechsel) wird ein Wechsel bezeichnet, in dem Aussteller und Bezogener identisch sind, d.h. ein Wechsel, mit dem der Aussteller sich selbst zur Zahlung anweist (Art. 35 WG).

Beispiel

Wechsel

Gegen diesen Wechsel zahle ich an Frau Margarete Dunst in Mainz am 1. August 2008 zwanzigtausend Euro.

Mainz, den 12.11.2007.

Hermine Nothnagel

Der Solawechsel ist die seit 12. Jahrhundert gebruchliche Grundform des Wechsel, aus der sich im 14.Jahrhundert dann der gezogene Wechsel (= die Tratte) entwickelt hat.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise