slider
Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de
Artikel Diskussion (1)
laesio enormis
(recht.allgemein.latein und recht.geschichte.rom.grundsatz)
    

Mit laesio enormis (= erhebliche Schdigung) wurde im rmischen Recht die starre Grenze fr verbotenen Wucher bezeichnet. Die war berschritten, wenn der vereinbarte Zinssatz mehr als das Doppelte ber dem blichen lag (siehe Bamberger/Roth-Wendtland, 138 BGB, Fn. 159).

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise