slider
Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de
Artikel Diskussion (2)
Kulanz
(recht.allgemein)
    

Mit Kulanz (frz. fr beweglich) wird ein freiwilliges Entgegenkommen im Geschftsverkehr bezeichnet. Entsprechend gibt es keinen Anspruch auf kulantes Verhalten.

Beispiele: Der Umtausch von mangelfreien Waren weil sie dem Kunden nicht passen oder gefallen (sog. Kulanzumtausch); Die bernahme eines nicht versicherten Schadens durch einen Versicherer fr einen langjhrigen Kunden; Die Durchfhrung von kostenlosen Reparaturen an Waren, obwohl die Garantiezeit abglaufen ist.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise