slider
Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de
Artikel Diskussion (0)
Kausalgeschäft
(recht.zivil.materiell.schuld.at)
    

Kausalgeschäft ist im deutschen Zivilrecht eine andere Bezeichnung für das Verpflichtungsgeschäft, da es den Grund (= causa) für das Verfügungsgeschäft darstellt.

Beispiel: Beim Autokauf ist der Kaufvertrag (= Verpflichtungsgeschäft) der Grund für die nachfolgende Übereignung des Autos (= Verfügungsgeschäft)

Auf diesen Artikel verweisen: § 899a BGB Maßgaben für die Gesellschaft bürgerlichen Rechts * Bonifatius-Fall