slider
Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de
Artikel Diskussion (1)
Bundesministerin/Bundesminister
(recht.oeffentlich.staat)
    

Mit Bundesministerin/Bundesminister werden die Ministerinnen/Minister des Bundes bezeichnet. Sie bilden gemeinsam mit der Bundeskanzlerin/dem Bundeskanzler die Bundesregierung.

Die Bundesministerinnen/Bundesminister werden auf Vorschlag der Bundeskanzlerin/des Bundeskanzlers vom Bundesprsident ernannt und entlassen (Art. 64 GG).

Ihr Schicksal ist mit dem der Bundeskanzlerin/des Bundeskanzler verbunden. Wird deren/dessen Amtszeit beendet, z.B. aufgrund eines Misstrauensvotums, so endet auch ihre Amtszeit.

Gem Art. 66 GG drfen Bundesministerinnen/Bundesminister kein anderes besoldetes Amt, kein Gewerbe und keinen Beruf ausben und auch nicht der Leitung eines Unternehmens angehren. Fr ein Aufsichtsratsmandat eines Unternehmens muss der Bundestag zustimmen.

Auf diesen Artikel verweisen: Bundesregierung