slider
Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de
Artikel Diskussion (2)
Abwicklungsvertrag
(recht.zivil.materiell.schuld.bt.arbeit)
    

Mit Abwicklungsvertrag bezeichnet man einen Vertrag, der nach erfolgter Kndigung die Bedingungen fr die Abwicklung festlegt, wie z.B. die Dauer der Weiterbeschftigung und die Zahlung einer Abfindung. Damit kommt er Abwicklungsvertrag der Regelung des 1a KSchG nahe, die es dem Arbeitgeber ermglicht dem gekndigten Arbeitnehmer fr einen Klageverzicht einen Abfindung zu gewhren.

Sinn des Abwicklungsvertrages ist die Vermeidung einer Sperre durch die Agentur fr Arbeit wegen einvernehmlicher Aufhebung des Arbeitsverhltnisses. Es hngt von der jeweiligen Agentur ab, ob sie dieser Intention folgt oder trotzdem eine Sperre verhngt.

Auf diesen Artikel verweisen: Auflsungsvertrag/Aufhebungsvertrag, Arbeitsrecht